Herzlich Willkommen

Hans Joachim Rieger
Hans Joachim Rieger

Ich freue mich, dass Sie sich für unseren Ortsverein interessieren und darf Sie herzlich willkommen heißen!

Wir Mitglieder der Ortsgruppe Fuhneaue sind die Basisdemokraten der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in Ihrer Stadt.
Wir treffen uns regelmäßig, um über die großen und kleinen Probleme zu diskutieren und über politische Lösungen zu beraten. Denn nicht alles, was in der großen Politik von den Sozialdemokraten mitverantwortet wurde, findet unsere unkritische und ungeteilte Zustimmung.
Auch die Probleme unsrer Stadt sind in erster Linie politisch zu lösen. Es ist müßig, über Proteste für und gegen bestimmte Maßnahmen nachzudenken, solange nicht die politischen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Mit der aktiven Teilnahme an den öffentlichen Sitzungen des Stadtrates und seiner Ausschüsse sowie der jeweiligen Ortschaftsräte kann jeder einzelne von Ihnen an den Entscheidungen vor Ort teilhaben.
Nehmen Sie uns beim Wort, begleiten Sie uns bei der politischen Arbeit und fordern Sie uns! Für die Entwicklung unserer Stadt Zörbig mit seinen unterschiedlichen Ortschaften brauchen wir Sie.

Hans-Joachim Rieger

 

10.02.2016 in Pressemitteilungen

Nachruf

 
Heinz Ackermann

Mit Bestürzung haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass unser Genosse Heinz Ackermann am Samstag, den 06. Februar 2016 im stolzen Alter von 91 Jahren verstorben ist.

22.01.2016 in Wahlen

Budde und Kolb-Janssen zu Besuch in Zörbig

 
Budde und Kolb-Janssen in Zörbig

Auf Initiative der SPD Fuhneaue weilten heute die SPD Spitzenkandidatin Katrin Budde und Justizministerin Angela Kolb-Janssen in Zörbig.

07.12.2015 in Lokal

Weihnachtsbotschaft

 

Der SPD-Ortsverband Fuhneaue wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Zörbig frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.

10.11.2015 in Allgemein

Wir trauern um Helmut Schmidt (1918 - 2015)

 
Helmut Schmidt

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands trauert um Helmut Schmidt. Sie weiß sich in ihrer Trauer einig mit vielen Menschen, die den Verstorbenen schätzen, bewundern und verehren.

09.11.2015 in Presse

25 Jahre Deutsche Einheit

 

Die Deutsche Einheit feierte ihren 25. Geburtstag - Herzlichen Glückwunsch uns allen!

Counter

Besucher:19250
Heute:46
Online:1

Aktuelle-Artikel

  • Nachruf. Mit Bestürzung haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass unser Genosse Heinz Ackermann am Samstag, den 06. Februar 2016 im stolzen Alter von 91 Jahren verstorben ist.
  • Budde und Kolb-Janssen zu Besuch in Zörbig. Auf Initiative der SPD Fuhneaue weilten heute die SPD Spitzenkandidatin Katrin Budde und Justizministerin Angela Kolb-Janssen in Zörbig.
  • Weihnachtsbotschaft.
  • Wir trauern um Helmut Schmidt (1918 - 2015). Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands trauert um Helmut Schmidt. Sie weiß sich in ihrer Trauer einig mit vielen Menschen, die den Verstorbenen schätzen, bewundern und verehren.
  • 25 Jahre Deutsche Einheit. Die Deutsche Einheit feierte ihren 25. Geburtstag - Herzlichen Glückwunsch uns allen!

SPD-News

24.05.2016 14:56 Flüchtlingsunterkünfte:
 Für menschliche Lebensverhältnisse
Viele Menschen, die zu uns gekommen sind, haben im Krieg oder auf der Flucht starke Gewalt erfahren. Sie leben in den Flüchtlingsunterkünften oft auf engstem Raum – ohne Privatsphäre. Das will die SPD ändern – und für menschliche Wohn- und Lebensbedingungen in den Flüchtlingseinrichtungen sorgen. Bisher blockiert die Union. Der Widerstand der Union sei „in

24.05.2016 14:48 Info der Woche: Umstrittenes Pflanzengift Glyphosat
Gesundheit geht vor Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos? Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit. Denn … eine Studie

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

Ein Service von websozis.info