Herzlich Willkommen

Hans Joachim Rieger
Hans Joachim Rieger

Ich freue mich, dass Sie sich für unseren Ortsverein interessieren und darf Sie herzlich willkommen heißen!

Wir Mitglieder der Ortsgruppe Fuhneaue sind die Basisdemokraten der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in Ihrer Stadt.
Wir treffen uns regelmäßig, um über die großen und kleinen Probleme zu diskutieren und über politische Lösungen zu beraten. Denn nicht alles, was in der großen Politik von den Sozialdemokraten mitverantwortet wurde, findet unsere unkritische und ungeteilte Zustimmung.
Auch die Probleme unsrer Stadt sind in erster Linie politisch zu lösen. Es ist müßig, über Proteste für und gegen bestimmte Maßnahmen nachzudenken, solange nicht die politischen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Mit der aktiven Teilnahme an den öffentlichen Sitzungen des Stadtrates und seiner Ausschüsse sowie der jeweiligen Ortschaftsräte kann jeder einzelne von Ihnen an den Entscheidungen vor Ort teilhaben.
Nehmen Sie uns beim Wort, begleiten Sie uns bei der politischen Arbeit und fordern Sie uns! Für die Entwicklung unserer Stadt Zörbig mit seinen unterschiedlichen Ortschaften brauchen wir Sie.

Hans-Joachim Rieger

 

29.09.2018 in Topartikel Kommunalpolitik

Neubeginn für unser Gestüt in Radegast

 
MZ BTF vom 29.09.2019

20.04.2018 in Allgemein

Erneuerung mit Simone Lange!

 

Die Mitglieder des SPD-Ortsverbandes Fuhneaue (Zörbig) sprechen sich klar für Simone Lange als neue Parteivorsitzende aus.

30.03.2018 in Vermischtes

Frohe Ostern!

 

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein Frohes Osterfest!

22.03.2018 in Ortsverein

Mitgliederversammlung am 15.03.2018

 

Am Donnerstag trafen sich die Genossinen und Genossen des SPD OV Fuhneaue (Zörbig) zum regelmäßig stattfindenden Gedankenaustausch.

08.03.2018 in Frauenpolitik

Alles Gute zum Frauentag!

 
Plakat zum Frauentag 1914

Wir wünschen den Frauen alles Gute zum Internationalen Frauentag!

Counter

Besucher:19250
Heute:20
Online:1

SPD-News

18.11.2018 17:01 5G: Menschen auf dem Land dürften nicht außen vor bleiben
Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Sören Bartol erwartet von der Bundesnetzagentur bei der anstehenden Versteigerung deutliche Vorgaben für den Ausbau mit schnellem Internet. „Mobilfunkunternehmen, die mit staatlichen Frequenzen Geld verdienen wollen, müssen im Gegenzug klare Auflagen für deren Nutzung bekommen. Frau Klöckner und Herr Seehofer müssen ihren Streit mit dem Chef des Kanzleramts über die Versorgungsauflagen umgehend klären. Die Koalition

18.11.2018 16:59 Der Sozialstaat muss Partner der Bürgerinnen und Bürger sein
Den Sozialen Arbeitsmarkt einzuführen, war ein Paradigmenwechsel. Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Mast will diesen Weg weitergehen. „Die SPD-Fraktion diskutiert über die Zukunft und verbindet das mit dem Hier und Jetzt. Diese Debatte ist wichtig und richtig. Wir wollen den Alltag der Menschen verbessern – wir wollen entlasten, statt Ellenbogen. Mit dem Sozialen Arbeitsmarkt sind wir in der Regierung

16.11.2018 16:59 Der Verkehrsminister hat sich im Ton vergriffen
Der Verkehrsminister sollte sich auf die Diesel-Nachrüstsets konzentrieren, kommentiert SPD-Fraktionsvize Sören Bartol die Vorwürfe gegenüber Umweltministerin Svenja Schulze. „Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat sich mit seiner Kritik an der Bundesumweltministerin gehörig im Ton vergriffen. Das ewige Gestreite bringt doch niemanden weiter. Herr Scheuer weiß selbst, dass sein Ministerium eine Menge dafür tun kann, damit die technische Nachrüstung von Dieselfahrzeugen zügig kommt. Er

Ein Service von websozis.info

Aktuelle-Artikel