Aktuelle-Artikel

Herzlich Willkommen

Hans Joachim Rieger
Hans Joachim Rieger

Ich freue mich, dass Sie sich für unseren Ortsverein interessieren und darf Sie herzlich willkommen heißen!

Wir Mitglieder der Ortsgruppe Fuhneaue sind die Basisdemokraten der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in Ihrer Stadt.
Wir treffen uns regelmäßig, um über die großen und kleinen Probleme zu diskutieren und über politische Lösungen zu beraten. Denn nicht alles, was in der großen Politik von den Sozialdemokraten mitverantwortet wurde, findet unsere unkritische und ungeteilte Zustimmung.
Auch die Probleme unsrer Stadt sind in erster Linie politisch zu lösen. Es ist müßig, über Proteste für und gegen bestimmte Maßnahmen nachzudenken, solange nicht die politischen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Mit der aktiven Teilnahme an den öffentlichen Sitzungen des Stadtrates und seiner Ausschüsse sowie der jeweiligen Ortschaftsräte kann jeder einzelne von Ihnen an den Entscheidungen vor Ort teilhaben.
Nehmen Sie uns beim Wort, begleiten Sie uns bei der politischen Arbeit und fordern Sie uns! Für die Entwicklung unserer Stadt Zörbig mit seinen unterschiedlichen Ortschaften brauchen wir Sie.

Hans-Joachim Rieger

 

19.02.2019 in Topartikel Wahlen

Wir unterstützen die Kandidatur von Matthias Schlegel

 
Matthias Schlegel

Was sich schon länger abzeichnete, hat nun die Mitgliederversammlung am 14. Februar bestätigt. Die Zörbiger Sozialdemokraten unterstützen die Kandidatur des parteilosen Matthias Schlegel zur Bürgermeisterwahl am 31. März 2019.

08.03.2019 in Vermischtes

Alles Gute zum Frauentag!

 
SPD Rose

Wir wünschen unseren großen und kleinen Frauen alles Gute zum Internationalen Frauentag!

30.01.2019 in Allgemein

Juso-Chef Kevin Kühnert im Interview

 
Kevin Kühnert

"Leute merken, dass Jubelmeldungen nicht satt machen"

... ein interessanter Artikel, der zwar auch nicht satt macht, aber das Grundproblem der Sozialdemokraten etwas verständlicher macht.

28.01.2019 in Wahlen

Außerordentlicher Parteitag (Listenparteitag) in Zerbst

 

Am 26. Januar 2019 fand in Zerbst (Anhalt) unser außerordentlicher Parteitag zur Listenaufstellung für die Kreistagswahl 2019 statt.

27.11.2018 in Vermischtes

Lebhafte Mitgliederversammlung am 22.11.2018

 

Die Mitgliederversammlung unseres Ortsvereins am vergangenen Donnerstagabend war geprägt von interessanten, zum Teil auch kontroversen Diskussionen.

Counter

Besucher:19250
Heute:28
Online:2

Termintipp

Alle Termine öffnen.

31.03.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Wahl des Bürgermeisters
Am 31. März 2019 sind die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Zörbig aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu w? …

14.04.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Eventuelle Stichwahl zum Bürgermeister

26.05.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahl
Am 26. Mai 2019 sind die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Zörbig aufgerufen, die Vertreterinnen und Vertreter f …

Alle Termine

SPD-News

24.03.2019 18:57 Kommt zusammen für ein starkes Europa!
Mit einer klar proeuropäischen Haltung will die SPD der europäischen Idee neuen Schub geben. Auf ihrem Parteikonvent für die Europawahl beschloss sie einstimmig ein fortschrittliches Programm, das auf Zusammenhalt statt Spaltung setzt. „Lasst uns jetzt gemeinsam ein solidarisches Haus Europa für alle bauen“, rief die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl Katarina Barley den Delegierten zu. MEHR

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

Ein Service von websozis.info