Danke für Ihr Vertrauen!

Veröffentlicht am 29.05.2014 in Wahlen
 

Liebe Wählerinnen und Wähler,

Sie hatten am 25. Mai 2014 die Wahl. Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich für Ihre Stimmen und Ihr Vertrauen bedanken.

Vor allem möchten wir uns dafür bedanken, dass mit gut 48 % Wahlbeteiligung wieder jeder zweite Bürger unserer Stadt von seinem demokratischen Recht der Wahl Gebrauch gemacht hat, denn Demokratie lebt vom Mitmachen. Die größte Gefahr unserer Demokratie geht nicht etwa von radikalen Parteien, sondern von der großen Zahl der Nichtwähler aus.

Insofern betrachten wir Ihre Stimmen auch als Auftrag, die Politik im Großen und wie im Kleinen für alle so verständlich zu machen, dass immer mehr Bürger wieder Lust an der Demokratie finden.

Ihren Stimmen haben wir es zu verdanken, dass mit Hans Rieger und Jürgen Müller wieder zwei Sozialdemokraten im Stadtrat von Zörbig vertreten sind. Vor dem Hintergrund, dass der Stadtrat durch sinkende Einwohnerzahlen von 28 auf 20 Mitglieder gesenkt wurde, ist dies ein sehr gutes Ergebnis.

Auch in den Ortschaftsräten konnten wir zulegen. So haben wir jetzt neben Hans Rieger mit Steffen Kirchhof einen weiteren Vertreter im Ortschaftsrat Zörbig. Damit ist unser Stimmenanteil von 14 % auf mehr als ein Viertel der Räte gewachsen. Auch im Ortschaftsrat Schrenz haben wir mit Alexander Jänicke nunmehr einen Vertreter. Selbst in Löberitz, der Hochburg der Freien Wähler konnten wir mit Jörg Lebahn einen unserer Mitstreiter platzieren.

Wir sind uns unserer Verantwortung durchaus bewusst und werden alles daran setzen, Ihr Vertrauen nicht zu enttäuschen. Fordern und fördern Sie uns, haken und fragen Sie nach und halten Sie uns auf Trab! Wie gesagt: Demokratie lebt vom Mitmachen.

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Im Übrigen planen wir demnächst eine parteioffene Sitzung, in der wir gern unsere Ziele erörtern und uns Ihrer Probleme annehmen. Den genauen Termin geben wir rechtzeitig bekannt.

Herzlichst, Ihr Steffen Kirchhof

Ps.: Dem endgültigen Ergebnis des Wahlleiters nach ist Jörg Lebahn knapp am Ortschaftsrat gescheitert.

 

Counter

Besucher:19254
Heute:24
Online:1

SPD-News

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Ein Service von websozis.info

Aktuelle-Artikel