Neujahrsgruß

Veröffentlicht am 02.01.2015 in Ortsverein
 

Ein ereignisreiches Jahr liegt nun hinter uns. Neben vielen großen und kleinen Dingen des persönlichen Alltags liegen uns natürlich auch kommunalpolitische Themen am Herzen.

Die Kommunalwahl 2014 war dabei einer der entscheidenden Termine. Entgegen anderen Parteien und Gruppierungen haben wir es geschafft, unsere Präsenz im Stadtrat mit zwei Mitgliedern zu halten. Vor dem Hintergrund, dass der Stadtrat von 28 auf 20 Mitglieder reduziert wurde, ist damit der Einfluss der SPD im Zörbiger Stadtparlament sogar von 7 auf 10 Prozent gestiegen. Wir danken an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Ein wichtiges Anliegen aus unserem Wahlprogramm ist die Erhaltung des Schulstandortes in Löberitz. Hier können wir vorsichtig optimistisch und nicht zuletzt ein bisschen stolz sein. Optimistisch, weil inzwischen aus dem Kultusministerium zu hören ist, dass die Schulentwicklungsplanung noch einmal überarbeitet wird und insbesondere die Mindestschülerzahl für ländliche Grundschulen mit 60 Schülern erhalten bleiben soll. Vorsichtig, weil noch nicht sicher ist, ob die Grundschule Löberitz von der Privilegierung des ländlichen Bereichs auch profitieren kann. Und nicht zuletzt dürfen wir ein bisschen stolz sein, weil wir als relativ kleiner Ortsverband der SPD uns beim Parteitag mit einem offenen Antrag zur Überprüfung der Schulentwicklungsplanung in diesem Sinne durchsetzen konnten und so der SPD-Spitze in diesem Land zumindest ein „Wir denken nochmal drüber nach“ abringen konnten.

Mit großem Interesse haben wir auch die Gründung des Kulturvereins Zörbig e.V. verfolgt. Die Pflege der kulturellen Landschaft in ihren verschiedenen Facetten ist eine wichtige Grundlage zur Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität aller Bürger. Wir werden entsprechend unserer Ankündigungen im Wahlkampf, in dem wir unter anderem die Entwicklung des Schlosses Zörbig als kulturelles Zentrum und die Wiederbelebung der Heimatverbundenheit thematisierten, den Kulturverein unterstützen und wünschen ihm viel Erfolg.

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein neues Jahr voller spannender Themen.

 

Hans Joachim Rieger

 

Counter

Besucher:19254
Heute:24
Online:1

SPD-News

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Ein Service von websozis.info

Aktuelle-Artikel