Aktuelle-Artikel

Besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr

Veröffentlicht am 24.12.2020 in Vermischtes
 

Besinnliche Weihnachten und einen Guten Start ins neue Jahr wünscht Ihnen Chris Henze, Landtagskandidat

Den weihnachtlichen Grüßen unseres Landtags- kandidaten Chris Henze schließen wir uns gerne an!

Allen, die in diesen Tagen arbeiten, sagen wir an dieser Stelle danke!

Danke, dass Sie für uns den Laden am Laufen halten!

Danke auch an diejenigen, die jetzt für andere da sind, die sonst niemanden haben!

Danke auch an die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen und in den den Pflegeeinrichtungen!

Denen, die über Weihnachten und/oder Silvester frei haben, wünschen wir eine besinnliche Zeit!

Bleiben Sie bitte angesichts der pandemiebedingten Einschränkungen vernünftig und vor allem gesund!


Steffen Kirchhof

Counter

Besucher:19255
Heute:41
Online:1

SPD-News

17.01.2022 17:12 Paragraph 219a bald Geschichte
Justizminister Buschmann hat einen Referentenentwurf zur Streichung von Paragraph 219a vorgelegt. Damit schafft die Ampelkoalition dringend benötigte Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte. Sie müssen über Schwangerschaftsabbrüche informieren dürfen. Das ist keine Werbung, sondern Aufklärung. Damit Frauen und Paare selbstbestimmt entscheiden können. „Mit der Streichung des Paragraphen 219a schafft die Ampelkoalition ein Relikt aus der Kaiserzeit

17.01.2022 17:10 BUNDESBEAUFTRAGTE REEM ALABALI-RADOVAN – „WIR GEHEN ES AN!“
Die Koalition treibt auch eine moderne Gesellschaftspolitik an. Die Integrationsbeauftragte Reem Alabali-Radovan beschreibt die Grundsätze: Fortschritt, Respekt und Zusammenhalt – und wird konkret. Reem Alabali-Radovan ist Staatsministerin im Kanzleramt und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Sie arbeitet dafür, dass „unsere Vielfalt zu einer starken Einheit wächst“. Eine moderne Gesellschaft in einem modernen

17.01.2022 17:09 BIS OSTERN – AKTIONSPLAN GEGEN RECHTS
Klar und entschlossen gegen Rechtsextremismus. Innenministerin Nancy Faeser macht Tempo: Bis Ostern will sie einen Aktionsplan vorlegen und zügig, gemeinsam mit dem Familienministerium, auch ein Demokratiefördergesetz auf den Weg bringen. Innenministerin Faeser will „alles daran setzen, Radikalisierungen zu stoppen und rechtsextreme Netzwerke zu zerschlagen und Extremisten konsequent die Waffen zu entziehen“. Bis Ostern werde sie

Ein Service von websozis.info