Erneuerung mit Simone Lange!

Veröffentlicht am 20.04.2018 in Allgemein

Die Mitglieder des SPD-Ortsverbandes Fuhneaue (Zörbig) sprechen sich klar für Simone Lange als neue Parteivorsitzende aus.

In der Mitgliederversammlung unseres Ortsvereines am 19.04.2018 wurde wieder gut diskutiert. Neben kommunalen Angelegenheiten kam auch die große Politik nicht zu kurz. Dabei warf der bevorstehende Parteitag der SPD seine Schatten voraus.

Einmal mehr geht es der SPD um Erneuerung. Wie soll aber eine Erneuerung gelingen ohne die sozialdemokratischen Werte aufzugeben? Denn letzteres wäre das Ende unserer alten Dame SPD. Deshalb braucht es neue, unverbrauchte Gesichter an der Spitze. Andrea Nahles ist eine kluge Frau und sicher eine große Sozialdemokratin. Allerdings lässt sie nicht erkennen, wie sie die Erneuerung vorantreiben könnte - ein "Bätschi" und "Auf die Fresse" reichen da nicht.

Stattdessen unterstützen wir die Kandidatur von Simone Lange, Oberbürgermeisterin der Stadt Flensburg. Simone ist aus unserer Sicht die derzeit einzige ernsthafte Alternative zu Andrea Nahles. Vor ein paar Wochen hat sie in Köthen einen überzeugenden Eindruck hinterlassen - etwas, was Andrea nicht einmal versucht hat!

Dementsprechend blicken wir mit Spannung auf den bevorstehenden Bundesparteitag der SPD in Wiesbaden und drücken Simone und der SPD die Daumen!

Weitere Infos unter http://simone-lange.de/

 

Counter

Besucher:19254
Heute:16
Online:3

SPD-News

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

Ein Service von websozis.info

Aktuelle-Artikel