Aktuelle-Artikel

  • Neuer Vorstand gewählt. Seit 09.06.2022 ist Tobias Goße neuer Vorsitzender des SPD OV Fuhneaue. Der bisherige Vorsitzende Steffen Kirchhof, der nicht wieder für den Vorsitz kandidierte, wurde zum Stellvertreter ...
  • Frohe Ostern!. Der SPD Ortsverein Fuhneaue (Zörbig) wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern schöne Osterfeiertage!
  • Alles Gute zum Frauentag!. Der SPD Ortsverein Fuhneaue (Zörbig) wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern schöne Osterfeiertage!
  • Frohe Weihnacht und einen Guten Rutsch!. Die SPD-Ortsgruppe Fuhneaue wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern der großen Stadt ...
  • Frohe Ostern!. Wir wünschen Ihnen trotz der aktuellen Einschränkungen ein FROHES OSTERFEST!

Landgestüt wird nun doch geopfert!

Veröffentlicht am 24.08.2017 in Regional
 

Während anderswo Millionen in den Sand gesetzt werden, sind Finanzminister Schröder (CDU)  Zuschüsse für das Landgestüt in Höhe von 200.000 Euro offenbar eine untragbare Last!

Die Meldung über den anstehenden Verkauf des Landgestüts lässt uns enttäuscht zurück. Offenbar hat sich die Hoffnung des Geschäftsführers, den Betrieb wirtschaftlich so aufzustellen, dass er ohne Landeszuschüsse auskommt, nicht erfüllt.

Es bleibt zu hoffen, dass sich ein solventer Investor findet, der die Leidenschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gestüts teilt und die Tradition am Standort Prussendorf auf Jahre sichert.

Wir bleiben dran!

http://www.mz-web.de/bitterfeld/nun-also-doch-landgestuet-prussendorf-soll-moeglichst-schnell-verkauft-werden-28214372

Counter

Besucher:19255
Heute:7
Online:1

SPD-News

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von websozis.info