Wir unterstützen die Kandidatur von Matthias Schlegel

Veröffentlicht am 19.02.2019 in Wahlen

Matthias Schlegel

Was sich schon länger abzeichnete, hat nun die Mitgliederversammlung am 14. Februar bestätigt. Die Zörbiger Sozialdemokraten unterstützen die Kandidatur des parteilosen Matthias Schlegel zur Bürgermeisterwahl am 31. März 2019.

Dabei gehen wir von derzeit drei Bewerbern für dieses verantwortungsvolle Amt aus. Letztlich sprachen fast alle Punkte für den parteilosen Bewerber Schlegel. Er ist nach unserer Überzeugung erfahren genug für diese Aufgabe und jung genug, diese auch über viele Jahre zu erfüllen. Die jahrelangen, guten Erfahrungen mit dem jetzigen Bürgermeister Rolf Sonnenberger zeigen wie wichtig es ist, einen Bürgermeister zu wählen, von dem man erwarten kann, dass er auch in 10 Jahren noch verlässlich seinen Job macht. Dabei ist nicht unerheblich, dass Matthias Schlegel keiner Partei angehört und den „Verlockungen höherer Aufgaben“ im Landtag oder gar Bundestag gar nicht erst ausgesetzt ist.

Im Übrigen bedauern wir es sehr, dass wir als SPD keinen eigenen Kandidaten stellen können. Nicht, dass wir nicht auch gute Leute zu bieten hätten. Aber berufliche und nicht zuletzt familiäre Gründe waren nicht zu überwinden. Mit Matthias Schlegel sind wir jedoch überzeugt, einen Kandidaten gefunden zu haben, mit dem sozialdemokratische Interessen auch im Zörbiger Rathaus gut vertreten werden.

Bleibt abschließend noch die Bitte an alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Zörbig, am 31. März 2019 zur Wahl zu gehen.

Demokratie lebt vom Mitmachen und wer nicht wählt, sollte hinterher nicht meckern!

Hans-Joachim Rieger

 

Counter

Besucher:19254
Heute:15
Online:2

SPD-News

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

Ein Service von websozis.info

Aktuelle-Artikel